Landkarten aus dem
Verlag Schreiber - Leipzig um 1730

Berufsgenealoge Dirk Habermann













Feldmesser mit Quadrant

Kartenblatt

Maßstab 1:210 000 Größe 246 x 178 mm

Das Amt OSCHATZ, in Meisnischen Creisse.

zu finden in Leipzig bey J. G. Schreibers Seel. Erben.

Ablas (Ablaß), Alt Boriz (Boritz), Altenau, Altenhoff (Altenhof), Alte Teich, Alt Hirschstein (Althirschstein), Alt Kötiz (Altkötitz, Kötitz), Alt Mügeln (Altmügeln), Alt Oschatz (Altoschatz), Alt Sattel (Altsattel), Altzen Teich, Ausig (Aussig), Bach, Bahre (Bahra), Bahren, Barmiz (Barmenitz), Bauda, Belhemi fl. (Jahna), Bennewiz (Bennewitz), Berntiz (Berntitz), Berntiz (Berntitz), Blattersleben, Bobersen, Bochra (Pochra), Bockelwiz (Bockelwitz), Böhla, Böhlen, Börlen (Börln), Börtewitz (Bortewitz), Börtewiz (Börtewitz), Bohlitz (Böhlitz), Borack (Boragk), Borna, Bornitz, Borschitz (Borschütz), Breeß (Prösitz), Breth Teich, Bröhsen, Bruch Bach (Luppa), Bucha, Burckertshayn (Burkartshain), Calbiz (Calbitz), Canitz, Cannewitz, Casabra, Clantzschwiz (Clanzschwitz), Clanzwiz (Clanzschwitz), Closter Buch (Klosterbuch), Closter Heil. Creuz, Collmen (Collm), Colmitz (Colmnitz), Coslitz (Koselitz), Cottewitz, Crostigal (Crostigall), Culmberg (Collmberg), Dabriz (Däbritz), Dahlen, Dahlner Bach, Dediz (Deditz), Dehniz (Dehnitz), Delmschüz (Delmschütz), Denckewitz (Denkwitz), Dennschüz (Dennschütz), Deutsch Luppe (Luppa), Diebsfehre (Diesbar), Diera, Doberniz (Dobernitz), Docter Teich, Döbeln, Döben, Döbriz (Dobritz), Döhlen, Dörschniz (Dörschnitz), Döschiz (Döschütz), Dösiz (Dösitz), Domselwiz (Domselwitz), Draschwiz (Draschwitz), Droxgehren, Dürreichenbach (Dornreichenbach), Eichert (Eichardt), Elb Strohm (Elbe), Falckenhayn (Falkenhain), Fichtenberg, Frauenhayn (Frauenhain), Frauwalda (Frauwalde), Fremdiswalde, Freybergische Mulda (Freiberger Mulde), Gallschüz (Gallschütz), Gantzig (Ganzig), Gaschuz (Gaschütz), Gasern, Gastewitz, Gastewiz (Gastewitz), Gaudlitz, Gaudliz (Gaudlitz), Gauniz (Gaunitz), Gerisch (Göhrisch), Gersdorff (Gersdorf), Glaubitz, Gleine (Gleina), Gloßen (Glossen), Göhliß (Göhlis), Göhriß (Gohris), Görtiz (Gärtitz), Görtzig (Görzig), Görtzig (Görzig), Göstewiz (Gostewitz), Göttewiz (Göttwitz), Göttwizer See, Gohlis, Goldhause (Goldhausen), Goldniz (Göldnitz), Goltzern (Golzern), Goltzsche (Goltzscha), Gorisch-Hauß (Gohrisch), Gornewitz, Graumniz (Graumnitz), Grechwitz, Grimmma, Gröba, Grödel, Gröditz, Gröppen (Gröppendorf), Groptitz, Gros Bauchliz (Großbauchlitz), Gros Böhla (Großböhla), Gros Brausiz (Großprausitz, Prausitz), Gros Pelsen (Großpelsen), Gros Pössig (Großpöhsig, Pöhsig), Gros Rügeln (Großrügeln), Gros Weitschen (Großweitzschen), Gros Zschepa (Großzschepa), Grottewitz, Grubniz (Grubnitz), Hahnefeld, Hartha, Haubitz, Hermsdorff (Hermsdorf), Heusgens Teich, Heyda, Heyde (Heyda), Hirschstein, Hockendorff (Höckendorf), Höffgen (Höfgen), Hoff (Hof), Hohburg, Hohwussen (Hohenwussen), Horst See (Horstsee), Hospital zum Heiligen Geist, Iahna (Jahna), Ianißhausen (Jahnishausen), Iesseniz (Jeßnitz), Iessewiz (Jessewitz), Ioaniz (Ibanitz), Kalbitz, Kapsdorff (Kapsdorf), Katitz (Kaditzsch), Kattmiz (Kattnitz), Kavertiz (Cavertitz), Kemliz (Kemmlitz), Kiebiz (Kiebitz), Kirchen Teich, Klappdorff (Klappendorf), Klein Ba (Kleinbauchlitz), Klein Böhla (Kleinböhla), Klein Dröbig (Kleintrebnitz), Klein Limriz (Kleinlimmritz), Klein Pelsen (Kleinpelsen), Klein Pössig (Kleinpöhsig), Klein Ragwitz (Kleinragewitz), Klein Rügeln (Kleinrügeln), Klein Weitschen (Kleinweitzschen), Klein Zissen (Zissen), Klein Zschepa (Kleinzschepa), Klennen (Clennen), Klingenhayn (Klingenhain), Klödiz (Klötitz), Knatewitz, Kobeln, Kobitzsch (Kobitsch), Kölmigen (Köllmichen), Körtitz (Körlitz), Korbiz (Korbitz), Korpitsen (Korpitzsch), Kreinitz, Kreischa, Kreuern (Keuern), Kreyna (Kreina), Krigsgüther, Kroptewiz (Kroptewitz), Kühren, Künitsch (Kühnitzsch), Kuh Teich, Kuh Teich, Kukeland (Kuckeland), Laaß (Laas), Lampersdorff (Lampersdorf), Landgraben (Röderkanal), Launewitz (Lonnewitz), Lautschen (Lautzschen), Leckwitz, Leckwiz (Leckwitz), Leipen, Leipniz (Leipnitz), Leissnig (Leisnig), Leißniz (Leisnitz), Lerche (Lercha), Leuben, Leuterwiz (Leuterwitz), Leutewiz (Leutewitz), Lichtensee, Liebschiz (Liebschütz), Limbach, Limriz (Großlimmritz, Limmritz), Löbsal, Löbschütz, Lößnig, Lommatsch (Lommatzsch), Lorentzkirch (Lorenzkirch), Lüptitz, Lüttniz (Lüttnitz), Mahlis, Malckwiz (Malkwitz), Mannewiz (Mannewitz), Mannschaz (Mannschatz), Maris (Mahris), Mautitz, Medisen (Medessen), Mehltheuer, Meissen (Meißen), Meltewitz, Merckwiz (Merkwitz), Mergendorff (Mergendorf), Merschwiz (Merschwitz), Mertzdorff (Merzdorf), Minckwiz (Minkwitz), Mittel Lamperswalda (Lampertswalde), Mockwiz (Möckwitz), Möckriz (Mockritz), Mölau (Möhla), Mörschwiz (Merschwitz), Moritz, Mügeln, Müglenz, Mühlbach, Mühlberg, Mühl Teich, Mulda fl. (Mulde), Mutschen (Mutzschen), Mutschner Heyde, Nassenberg (Nasenberg), Nauberg, Naundörffgen (Naundörfchen), Naundorff (Naundorf), Naundorff (Naundorf), Naundorff (Naundorf), Naundorff, Naundorffel (Naundörfel), Naunhayn (Nauhain), Naunhoff (Naunhof), Nauwalde, Nebitschen (Neubitzschen), Neichen, Nembte (Nemt), Nerchau, Neschkowiz (Noschkowitz), Neu Boriz (Boritz), Neue Teich, Neue Teich, Neu Hirschstein (Neuhirschstein), Neu Kötiz (Kötitz, Neukötitz), Neuniz (Neunitz), Neu Seusliz (Neuseußlitz), Nickritz, Nicolswiz (Nicollschwitz), Nider Stein (Niedersteina), Nieder Dammenhayn (Thammenhain), Nieder Gosel (Niedergoseln), Nieder Grauschwiz (Niedergrauschwitz), Nieder Lamperswalda (Lampertswalde), Nieder Lomatsch (Niederlommatzsch), Nieder Muschwiz (Niedermuschütz), Nieder Polenz (Niederpolenz, Polenz), Nieder Ranschiz (Niederranschütz), Nieder Wutschwiz (Niederwutzschwitz), Nieder Zscherniz (Niederzschörnewitz), Nischwitz (Nieschütz), Nöchritz (Nünchritz), Nötsch (Nöthschütz), Ober Dammenhayn (Thammenhain), Ober Grauschwiz (Obergrauschwitz), Ober Heyde, Ober Lamperswalda (Lampertswalde), Ober Lomatsch (Oberlommatzsch), Ober Muschwiz (Obermuschütz), Ober Nitzschka (Hohennitzschka, Obernitzschka), Ober Polenz (Oberpolenz, Polenz), Ober Reusen (Oberreußen), Ober Stein (Obersteina), Ober Teich, Ober Wutschwiz (Oberwutzschwitz), Ober Zscherniz (Oberzschörnewitz), Ochsensaal, Oelsch (Oelschütz), Oetsch (Ötzsch), Olganitz, Olsitz (Ölsitz), Oppitsch (Oppitzsch), Oschatz, Ostrau, Paderiz (Baderitz), Paltzschen, Paniz (Panitz), Pappenheim, Papsdorff (Papsdorf), Parenz (Pahrenz), Paschkowiz (Paschkowitz), Pauschitz (Pauschwitz), Pausitz, Paußniz (Paußnitz), Peritz, Pinnewi (Binnewitz), Pischwiz (Pischwitz), Ploßwiz (Bloßwitz), Plotiz (Plotitz), Poischwiz (Poischwitz), Polckenberg (Polkenberg), Poltzen (Pulsen), Pomlitz (Pommlitz), Pomliz (Pommlitz), Popiz (Poppitz), Poppitz, Posthaus, Promnitz, Prosiz (Prositz), Pulsiz (Pulsitz), Pyrna, Querbitzsch, Rachzahn (Rochzahn), Radegast, Radewitz, Ragwitz (Ragewitz), Ragwiz (Ragewitz), Ratzen (Raitzen), Reckwiz (Reckwitz), Redemiz (Redemitz), Reidnitz (Reudnitz), Reusen (Unterreußen), Riessa (Riesa), Rittmiz (Rittmitz), Roda, Roda, Röderau, Röder fl. (Große Röder), Roitsch (Roitzsch), Roitzsch, Roppen (Reppen), Rosenthal, Rothe Vorwerg, Saalbach, Saalhausen, Sachsendorff (Sachsendorf), Säniz (Sönitz), Sageritz, Salbiz (Salbitz), Salsen (Sahlassen), Schaniz (Schänitz), Scherau (Scheerau), Schieritz, Schirmitz (Schirmenitz), Schlagwitz, Schlanwiz (Schlanzschwitz), Schlatiz (Schlatitz), Schleben, Schloß Osterland, Schmannewitz, Schmorkau, Schmorren, Schmortiz (Schmorditz), Schöller Teich, Schöne (Schöna), Schönerstadt (Schönerstädt), Schönnewiz (Schönnewitz), Schrebiz (Schrebitz), Schwartzroda (Schwarzroda), Schweda (Schweta), Schweditz, Schwedniz (Schwednitz), Schweta, Sckassa (Skassa), Sckortiz (Schkortitz), Sebliz (Seelitz), Seerhausen, Semelberg (Semmelsberg), Sercka (Serka), Sernewiz (Sörnewitz), Seusliz (Seußlitz), Seyffersdorff (Seifersdorf), S. Hubertusburg (Hubertusburg), Siegliz (Sieglitz), Sitten, Sörmiz (Sörmitz), Sorntzig (Sornzig), Spansberg, Spitzgeberg, St. Afra (St. Afrakirche), Staucha, Stauchiz (Stauchitz), Stech Teich, Stein (Steina), Stenschütz (Stennschütz), Stentzwald, Steudten, St. Iacobs-Thal Cobenthal (Jacobsthal), Stockhausen, Stöschüz (Stösitz), Strehla, Streuben, Streumen, Striegniz (Striegnitz), Striese (Striesa), Striesen (Strießen), Strocken, Struth Teich, Struth Teiche, Tautendorff (Tautendorf), Techni (Technitz), Terpitz, Thalguth (Thal), Thalheim, Thimlitz (Thümmlitz), Tieffenau (Tiefenau), Torna (Dorna), Tragniz (Tragnitz), Trebelshayn (Trebelshain), Treben, Trebniz (Trebnitz), Trebsen, Treptitz, Trogen, Troniz (Tronitz), Unter Nitzschka (Niedernitzschka, Unternitzschka), Voigtshayn (Voigtshain), Vorwerg (Forberge), Vorwerg, Wachelwitz (Wagelwitz), Wadewitz, Wäldgen, Walibach (Wallbach), Watschwitz (Watzschwitz), Weichteriz (Weichteritz), Weissig (Weißig), Weitschen (Dürrweitzschen), Weitschenhayn (Weitzschenhain), Wellerswalda (Wellerswalde), Wendischhayn (Wendishain), Wendisch Luppe (Wendischluppa), Wenig (Wednig), Wermsdorff (Wermsdorf), Westewiz (Westewitz), Wetitz, Wetteritz, Weyda (Weida), Wilcknitz (Wülknitz), Wildenhayn (Wildenhain), Wilschüz (Wilschwitz), Winckwitz (Winkwitz), Wohlau, Wolffs Teich, Wolsdorff (Wollsdorf), Würschüz (Wurschwitz), Wurtzen (Wurzen), Zadel, Zaschwitz, Zaschwiz (Zaschwitz), Zaußwiz (Zaußwitz), Zavertiz (Zävertitz), Zehre (Zehren), Zeicha, Zeithayn (Zeithain), Zetha (Zöhda), Zettewiz (Zottewitz), Zeuckeniz (Zeuckritz), Zeuniz (Zeunitz), Zeußgens Teich, Ziegra, Zöschau, Zschäpe (Zschepa), Zschaiten, Zschannewiz (Zschannewitz), Zscheiliz (Zscheilitz), Zschennewiz (Zschannewitz), Zschochau, Zschoppach, Zschorna, Zwochau


© 2003-2017 Dirk Habermann
Feldmesser mit Quadrant