Landkarten aus dem
Verlag Schreiber - Leipzig um 1730

Berufsgenealoge Dirk Habermann













Feldmesser mit Quadrant

Kartenblatt

Maßstab 1:240 000 Größe 248 x 169 mm

Die AEMTER MEISSEN CREYS- PROCURATUR SCHUL- und STIFFT AMT

zu finden in Leipzig bey Joh. Christian Schreibern.

Abend, Ablas (Ablaß), Adelsdorff (Adelsdorf), Albertiz (Albertitz), Alt Boriz (Boritz), Altenhoff (Altenhof), Alt Francken (Altfranken), Alt Hirschstein (Althirschstein), Alt Keydiz (Kaitz), Altleiß (Altleis), Alt Lomatsch (Altlommatzsch), Alt Mittweyda (Altmittweida), Alt Mügeln (Altmügeln), Alt Oschatz (Altoschatz), Alt Sattel (Altsattel), Alt Spaar, Arntiz (Arntitz), Auerschüz (Auerschütz), Augustberg (Augustusberg), Auterwiz (Auterwitz), Badersen, Bahre (Bahra), Barmiz (Barmenitz), Barniz (Barnitz), Basliz (Baselitz), Basliz (Baßlitz), Batzdorff (Batzdorf), Bauschüz (Pauschütz), Becha (Beicha), Beerwalda (Beerwalde), Bennewiz (Bennewitz), Berghäuser, Bernsdorff (Bärnsdorf), Berntiz (Berntitz), Berntiz (Berntitz), Beutig, Beyersdorff (Beiersdorf), Bieberstein, Birckenhayn (Birkenhain), Birkholz, Birmeniz (Birmenitz), Blanckenstein (Blankenstein), Blattersleben, Bobersen, Bockelwiz (Bockelwitz), Bockwen, Bodenbach, Böhla, Böhla, Böhlen, Börtewiz (Börtewitz), Bohnitzsch, Bormiz (Bormitz), Borna, Borniz (Bornitz), Borsdorff (Pohrsdorf), Boxdorff (Boxdorf), Braunsdorff (Braunsdorf), Brausiz (Grauswitz), Breitenbach, Bristewiz (Priestewitz), Brockwiz (Brockwitz), Buchholz, Burckertzwalda (Burkhardtswalde), Burg (Burgk), Burgsberg, Burgstädel (Burgstädtel), Burkersdorff (Burkersdorf), Canitz, Caniz (Canitz), Cappelberg, Casabra, Chemniz (Kemnitz), Clanzwiz (Clanzschwitz), Closter Busch (Klosterbusch), Closter Heil: Creuz, Closter Zelle (Kloster Zella), Cobelsdorff (Kobelsdorf), Cöln (Cölln), Collmen (Collm), Constappel, Coren (Choren), Costebaude (Cossebaude), Coswig, Cotte (Cotta), Creyerhoff (Kreyern), Culmberg (Collmberg), Cunertswalde (Cunnerswalde), Dabriz (Däbritz), Dalwiz (Dallwitz), Daubriz (Daubnitz), Delmschüz (Delmschütz), Delniz fl. (Döllnitz), Dennschüz (Dennschütz), Deyla (Deila), Diebsfehre (Diesbar), Diera, Dietenhayn (Diedenhain), Dippoldisdorff (Dippelsdorf), Dittmannsdorff (Dittmannsdorf), Doberniz (Dobernitz), Döbeln, Döbriz (Dobritz), Döbrizgen (Döbritzchen), Döbschüz (Dobschütz), Dörschniz (Dörschnitz), Döschiz (Döschütz), Döschütz, Dösiz (Dösitz), Dohlen (Döhlen), Dohlen (Döhlen), Domselwiz (Domselwitz), Dreschersdorff, Dresden, Dreysig (Dreißig), Dürr Plotiz (Plotitz), Dürrweitschen (Dürrweitzschen), Ebersbach, Ehrenberg, Eichert (Eichardt), Elb - Strohm (Elbe), Elgersdorff (Elgersdorf), Erlau, Erlicht, Ermendorff (Ermendorf), Eulitz, Falckenhayn (Falkenhain), Fis. Gasse (Fischergasse), Flemingen (Flemmingen), Folbern, Forst, Franckenau (Frankenau), Freybergische Mulda (Freiberger Mulde), Fürstenhayn (Fürstenhain), Fürsten Teich, Gäbriz (Gävernitz), Gählis (Gohlis), Gärtiz (Gärtitz), Gätsch (Gertitzsch), Gahsern (Gasern), Galgenberg, Gallschüz (Gallschütz), Gallschüz (Gallschütz), Gantzig (Ganzig), Garsebach, Gaschüz (Gaschütz), Gastewiz (Gastewitz), Gatewiz (Gadewitz), Gaudliz (Gaudlitz), Gauerniz (Gauernitz), Gebersbach, Geißliz (Geißlitz), Gerisch (Göhrisch), Gersdorff (Gersdorf), Gittersee, Glaucha, Gleine (Gleina), Gleißberg (Gleisberg), Gleitshauß (Geleitshäuser), Glossen, Gödliz (Gödelitz), Göhra, Göhriß (Gohris), Göhrliz (Görlitz), Göldniz (Göldnitz), Gölzsche (Göltzscha), Görna, Görtiz (Görtitz), Göstewiz (Gostewitz), Gohla, Gohlis (Göhlis), Goldhause (Goldhausen), Goltzsche (Goltzscha), Gorbiz (Gorbitz), Goseliz (Goselitz), Grahna (Gruna), Graumniz (Graumnitz), Graupzig, Grauschwiz (Grauschwitz), Grillenhayn (Crellenhain), Gröba, Gröbern, Grödel, Gröppendorff (Gröppendorf), Grötsch (Groitzsch), Groptitz, Gros Bauchliz (Großbauchlitz), Gros Brausiz (Prausitz), Gros Dobriz (Großdobritz), Gros Gagen (Großkagen), Gros Pelsen (Großpelsen), Gros Raschiz (Großraschütz), Gros Röhrsdorff (Röhrsdorf), Gros Schirma (Großschirma), Großenhayn (Grossenhain), Grosse Teich, Gros Sora (Sora), Gros Steinbach (Großsteinbach), Gros Voigtsberg (Großvoigtsberg), Gros Weitschen (Großweitzschen), Gr. Triebsche Bach (Triebisch), Gruben, Grubniz (Grubnitz), Grumbach, Hahnefeld, Hartha, Hartha, Haßlau, Hauptstücken, Heinzenhorn, Helbigsdorff (Helbigsdorf), Hellerb., Hermsdorff (Hermsdorf), Hermsdorff (Hermsdorf), Herrndorff (Herrndorf), Hertzogswalda (Herzogswalde), Heusgens Teich (Häuschenteich), Heyda, Heyde (Heyda), Heydeberg (Haideberg), Heyniz (Heynitz), Hintermauer, Hirschfeld, Hirschstein, Höckendorff (Höckendorf), Höffgen (Höfchen), Höffgen (Höfgen), Hoff (Hof), Hoff Lösniz (Hoflößnitz), Hoheburg, Hohen Laufft (Hohenlauft), Hohe Tanne (Hohentanne), Hohndorff (Hohndorf), Hohwussen (Hohenwussen), Hündorff (Hühndorf), Hutte (Hutha), Iagd Balle, Iahna (Jahna), Iahna Bach (Jahna), Ianißhausen (Jahnishausen), Ibaniz (Ibanitz), Ickewiz (Ickowitz), Ieseriz (Jesseritz), Iessen (Jessen), Iessen (Jessen bei Meißen), Iessenitz (Jeßnitz), Ilckendorff (Ilkendorf), Kaditz (Kötitz), Kadiz (Kaditz), Käbschüz (Käbschütz), Kalbiz (Kalbitz), Karche (Karcha), Kaschka, Katewiz (Kottewitz), Kattmiz (Kattnitz), Katzenhauser, Kauffbach (Kaufbach), Kaysiz (Kaisitz), Kemlitz (Kemmlitz), Keppriz Bach (Keppritzbach), Kesselsdorff (Kesselsdorf), Ketzergaße (Ketzergasse), Ketzschenbroda (Kötzschenbroda), Keuern, Kezer, Kiebiz (Kiebitz), Kirch Busch, Klappedorff (Klappendorf), Klein Bauchliz (Kleinbauchlitz), Klein Brausiz (Kleinprausitz), Klein Gagen (Kleinkagen), Klein Limriz (Kleinlimmritz), Klein Mockeriz (Kleinmockritz), Klein Pelsen (Kleinpelsen), Klein Pestitz (Kleinpestitz), Klein Ragwiz (Kleinragewitz), Klein Raschiz (Kleinraschütz), Klein Schönberg (Kleinschönberg), Klein Thymig (Kleinthiemig), Klein Voigtsberg (Kleinvoigtsberg), Klein Weitschen (Kleinweitzschen), Klessig, Klieben (Clieben), Kliphausen (Klipphausen), Kl. Triebsche Bach (Kl. Triebisch), Kmehlen, Kneipe, Knobelsdorff (Knobelsdorf), Kobeln, Kobitzsch, Kobschüz Bach, Köttwiz (Kettewitz), Kohlsdorff (Kohlsdorf), Kokitsch (Kockisch), Korbiz (Korbitz), Kottewiz (Kottewitz), Kreischa, Krepta, Kreyna (Kreina), Kreysa (Kreissa), Kriebenstein (Kriebstein), Kriebenthal (Kriebethal), Krogiß (Krögis), Kroppach, Krossen (Crossen), Kuh Teich, Kurschüz (Churschütz), Lampersdorff (Lampersdorf), Lampersdorff (Lampersdorf), Landsberg, Laubach, Lauenhayn (Lauenhain), Lauenhayner Mühle, Launewiz (Lonnewitz), Lauschka, Lautschen (Lautzschen), Leckwiz (Leckwitz), Leipen (Leippen), Leissnig (Leisnig), Lentz (Lenz), Lerche (Lercha), Letzdorff (Hetzdorf), Leuben, Leuben, Leuterwiz (Leuterwitz), Leutewiz (Leutewitz), Leutewiz (Leutewitz), Leutewiz (Leutewitz), Limbach, Limbach, Limriz (Limmritz), Lindenau, Liptiz (Liptitz), Lockwiz Bach, Löbsal, Löbschüz (Löbschütz), Löbschüz (Löbschütz), Löbtau, Löschen (Leschen), Lösten, Lötthayn (Löthain), Lötzschniz (Lützschnitz), Lomatsch (Lommatzsch), Lossen, Lotzen, Lüttewiz (Lüttewitz), Lüttewiz (Lüttewitz), Lüttniz (Lüttnitz), Luga, Lugenheim, Luttdorff (Littdorf), Mahliß (Mahlis), Mahlitzsch (Mahlitzsch), Mahliz (Mahlitzsch), Maltiz (Maltitz), Mannschatz, Manßdorff (Mannsdorf), Marckeriz (Markritz), Mariß (Mahris), Marsche (Marschau), Marschiz (Marschütz), Martins Kirch, Mauna, Mautiz (Mautitz), Maynz (Meinitz), Mebertiz (Möbertitz), Medisen (Medessen), Mehltheuer, Mehren, Meile oder Tzschetzschüz (Meila), Meinsberg, Meissen, Melbiz (Mülbitz), Merckwiz (Merkwitz), Mergendorff (Mergendorf), Mergenthal, Mertiz (Mertitz), Mertzdorff (Merzdorf), Messen (Messa), Mettelwiz (Mettelwitz), Miltiz (Miltitz), Minckwiz (Minkwitz), Mischiz (Mischwitz), Mischiz (Mischütz), Mittweyda (Mittweida), Moborze (Mohorn), Mocha (Mochau), Mockriz (Mockritz), Mockriz (Mockritz), Mockwiz (Möckwitz), Mögen, Mörschüz (Merschütz), Mörschwiz (Merschwitz), Mohliz (Mohlis), Monzig (Munzig), Moritzburg, Moriz (Moritz), Mückten (Mickten), Mügeln, Mühra (Miera), Mutschwiz (Mutzschwitz), Nassenberg (Nasenberg), Nassenböhla (Nasseböhla), Nauleiß (Nauleis), Naundörff (Naundörfel), Naundörffgen (Naundörfchen), Naundorff (Naundorf), Naundorff (Naundorf), Naundorff (Naundorf), Naundorff (Naundorf), Naundorff, Naundorffgen (Neudörfchen), Naunhayn (Nauhain), Naunhoff (Naunhof), Nauseliz (Nauslitz), Nebitschen (Neubitzschen), Neckaniz (Neckanitz), Nelckaniz (Nelkanitz), Neschkowiz (Noschkowitz), Nessige (Nössige), Neu Boriz (Boritz), Neudörffgen (Neudörfchen), Neudörfgen, Neuhausel (Neuhäusel), Neuhausen, Neu Hirschstein (Hirschstein), Neukirchen, Neu Seusliz (Neuseußlitz), Neusorge, Neusorge, Neusorge, Neu Spaar, Neu Stadt bey Dresden (Neustadt), Neustdt (Naustadt), Neu Tanneberg (Neutanneberg), Neu Teich, Nickriz (Nickritz), Nicolswiz (Nicollschwitz), Niederau, Nieder Eule (Niedereula), Nieder Gohliß (Niedergohlis), Nieder Goseln (Niedergoseln), Nieder Grauschwiz (Niedergrauschwitz), Nieder Hermsdorff (Niederhermsdorf), Nieder Lahna (Niederjahna), Nieder Litschera (Niederlützschera), Nieder Lomatsch (Niederlommatzsch), Nieder Marbach (Marbach), Nieder Meissen (Niedermeisa), Nieder Müschwiz (Niedermuschütz), Nieder Polenz (Niederpolenz), Nieder Ranschiz (Niederranschütz), Nieder Schöne (Niederschöna), Nieder Stein (Niedersteina), Nieder Stoschwiz (Niederstoßwitz), Nieder Striegis (Niederstriegis), Nieder Wartha (Niederwartha), Nieder Wutschwiz (Niederwutzschwitz), Nieder Zscherniz (Niederzschörnewitz), Nied. Fehra, Nimtiz (Nimtitz), Nischwiz (Nieschütz), Nötsch (Nöthschütz), Noseliz (Noßlitz), Nossen, Nüncheriz (Nünchritz), Oberau, Ober Eule (Obereula), Ober Gohliß (Obergohlis), Ober Goseln (Obergoseln), Ober Gruhna (Obergruna), Ober Hermsdorff (Oberhermsdorf), Ober Kohlung, Ober Lahna (Oberjahna), Ober Litschera (Oberlützschera), Ober Lomatsch (Oberlommatzsch), Ober Meissen (Obermeisa), Ober Müschwiz (Obermuschütz), Ober Polenz (Oberpolenz), Ober Ranschiz (Oberranschütz), Ober Reinsberg (Oberreinsberg), Ober Schaar (Oberschaar), Ober Stein (Obersteina), Ober Steinbach (Obersteinbach), Ober Steinbach (Steinbach), Ober Stöschwiz (Oberstößwitz), Ober Wartha (Oberwartha), Ober Wutschwiz (Oberwutzschwitz), Ober Zscherniz (Oberzschörnewitz), Oetsch (Ötzsch), Okrill (Ockrilla), Olsiz (Ölsitz), Omsewiz (Omsewitz), Opitzsch (Opitz), Oschatz, Ossig, Oster Vorwerg, Ostrau, Ottenbach, Ottewig, Otzdorff (Otzdorf), Paderiz (Baderitz), Paderiz (Baderitz), Paitiz (Poititz), Paltzschen, Paniz (Panitz), Pappenheim, Parenz (Pahrenz), Paschkowiz (Paschkowitz), Paudriz (Paudritzsch), Pausiz (Pausitz), Pegenau, Penerig (Pennrich), Perbe (Perba), Pesterwiz (Pesterwitz), Petzschwiz (Petzschwitz), Pfarrhäuser, Pinckewiz (Pinkowitz), Pinnewiz (Pinnewitz), Pinnewiz (Binnewitz), Pischwiz (Pischwitz), Pißkowiz (Piskowitz), Pißkowiz (Piskowitz), Pißkowiz (Piskowitz), Pitschen (Pieschen), Pitschiz (Pitschütz), Planiz (Planitz), Plauen, Ploßwiz (Bloßwitz), Podemuß (Podemus), Pomliz (Pommlitz), Pomliz (Pommlitz), Poppiz (Poppitz), Porschniz (Porschnitz), Porschniz (Porschütz), Posthaus, Potzschappel (Potschappel), Prabisch (Präbschütz), Praderschüz (Praterschütz), Preuß Vorwerg, Priesen, Priessa (Priesa), Proda (Pröda), Pröda, Prößniz (Briesnitz), Promniz (Promnitz), Proschwiz (Proschwitz), Prositz, Prosiz (Prositz), Prübern (Prüfern), Pulsiz (Pulsitz), Queckhayn (Queckhain), Rabenberg, Rachzahn (Rochzahn), Radebeil (Radebeul), Radewiz (Radewitz), Radewiz (Radewitz), Räckniz (Räcknitz), Ragwiz (Ragewitz), Raßliz (Raßlitz), Rauben (Rauba), Rauselitz (Raußlitz), Razen (Raitzen), Rebniz (Reppnitz), Redemiz (Redemitz), Rehsa (Rhäsa), Reichenbach, Reichenbach, Reichenberg, Remse (Remsa), Rennersdorff (Rennersdorf), Reppien (Reppina), Riemßdorff (Riemsdorf), Riessa (Riesa), Ringethal, Rittmiz (Rittmitz), Robschüz (Robschütz), Roda, Röder fl. (Große Röder), Röppen (Reppen), Rösseine (Rüsseina), Rößgen, Roitsch (Roitzsch), Roitsch (Roitzsch), Roitschen (Roitzschen), Roitschwiese (Roitzschwiese), Rosenthal, Rosenthal, Rosenthal (Roßthal), Rosswein (Roßwein), Rostig, Rothenfurth, Rothe Vorwerg, Rothschönberg, Rotschberg (Roitzschberg), Rottewiz (Rottewitz), Rudelsdorff (Rudelsdorf), Saalbach, Saalhausen, Säniz (Sönitz), Sageriz (Sageritz), Salbiz (Salbitz), Salhausen (Saalhausen), Sanct Hubertusburg (Hubertusburg), Sand, Saultiz (Saultitz), Saxdorff (Sachsdorf), Schäniz (Schänitz), Schallhausen, Schanze, Schanze, Schanze, Scharffenberg (Scharfenberg), Scherau (Scheerau), Schieriz (Schieritz), Schlagwiz (Schlagwitz), Schlanzwiz (Schlanzschwitz), Schlatiz (Schlatitz), Schleben, Schleiniz (Schleinitz), Schlettau, Schlettau (Schletta), Schloß, Schloßberg, Schmiedewalda (Schmiedewalde), Schmorkau, Schmorren, Schönbrun (Schönborn), Schönnewiz (Schönnewitz), Schönnewiz (Schönnewitz), Schonberg (Schönberg), Schräbiz (Schrebitz), Schrebiz (Schrebitz), Schweda (Schweta), Schwedniz (Schwednitz), Schweigershayn (Schweikershain), Schweiniz (Schweimnitz), Schweta, Schwochau, Sckasse (Skassa), Sebliz (Seelitz), Sebschüz (Seebschütz), Seeligstad (Seeligstadt), Seerhausen, Seidliz (Seilitz), Semmelberg (Semmelsberg), Serckowiz (Serkowitz), Seusliz (Seußlitz), Seyffersdorff (Seifersdorf), Sieben Eichen (Siebeneichen), Siebenlehn, Siegliz (Sieglitz), Siegliz (Sieglitz), Silbergrund nach Grillenburg (Grund), Silbergrund nach Meissen (Grund), Simselwiz (Simselwitz), Sitten, Sömniz (Sömnitz), Sörmiz (Sörmitz), Sörnewiz (Sörnewitz), Sörniz (Sornitz), Soppen, Sorntzig (Sornzig), Spittewiz (Spittewitz), Spize Hauß (Spitzhaus), St. afra (St. Afrakirche), Stahna, Stallberg, Starrbach (Starbach), Staucha, Stauchiz (Stauchitz), Stauda, Stein (Steina), Steinbach, Steinberg, Stenschüz (Stennschütz), Stetzsch, Steudten, Stockhausen, Stöschüz (Stösitz), Striegniz (Striegnitz), Striese (Striesa), Striesen (Strießen), Strocken, Strölla, Stroischen, Struth, Struth Teich, Tanneberg, Tanneberg, Taubenheim, Tautendorff (Tautendorf), Techniz (Technitz), Tellschuz (Töllschütz), Terpiz (Terpitz), Teutzschenbohra (Deutschenbora), Thalguth, Thalheim, Theschüz (Theeschütz), Threfeld (Drehfeld), Töltzschen (Dölzschen), Töpeln, Topschedel (Toppschädel), Trachau, Trachenb., Treben, Trebniz (Trebanitz), Trogen, Troniz (Tronitz), Troniz (Tronitz), Tzschetzschüz oder Meile (Meila), Übigau, Ullendorff (Ullendorf), Ullrichsberg, Unckersdorff (Unkersdorf), Volckersdorff (Volkersdorf), Vorbrücke, Vorwerg, Vorwerg, Wachtniz (Wachtnitz), Wadewiz (Wadewitz), Wadewiz (Wadewitz), Wahniz (Wahnitz), Walda, Waldheim, Walibach (Wallbach), Wantewiz (Wantewitz), Wauden, Weichteriz (Weichteritz), Weinböhla, Weinsdorff (Wahnsdorf), Weissig (Weißig), Weißtrop (Weistropp), Weitschen (Weitzschen), Weitschenhayn (Weitzschenhain), Wendischenbohra (Wendischbora), Wendischhayn (Wendishain), Wernsdorff (Wermsdorf), Wesniz (Weßnitz), Westewiz (Westewitz), Wetitz, Wettersdorff (Wettersdorf), Wetterwiz (Wetterwitz), Weyda (Weida), Weyd Vorwerg, Wiederode (Wiederoda), Wildenhayn (Wildenhain), Wildesau Bach (Wilde Sau), Willschiz (Wilschwitz), Wilsdruff, Winckewiz (Winkwitz), Wischstauden (Wistauda), Wölckau (Wölkau), Wolckisch (Wölkisch), Wolsdorff (Wöllsdorf), Wolsdorff (Wollsdorf), Wüstalbertiz (Wüstalbertitz), Wuhniz (Wuhnitz), Wuhsen, Wunschwiz (Wunschwitz), Wurgewiz (Wurgwitz), Zadel, Zävertiz (Zävertitz), Zaschendorff (Zaschendorf), Zaschwiz (Zaschwitz), Zauckerode, Zehren, Zeicha, Zellische Wald, Zeschüz (Zschäschütz), Zettau (Zetta), Zeußgens Teich (Zeisigteich), Ziegenhayn (Ziegenhain), Ziegra, Zölmen (Zöllmen), Zöschen (Zöschau), Zolthayn (Zöthain), Zotewiz (Zottewitz), Zschackwiz (Zschackwitz), Zschaiten, Zschannewiz (Zschannewitz), Zschauitz, Zscheila, Zscheiliz (Zscheilitz), Zschennewiz (Zschannewitz), Zschepliz (Zschepplitz), Zschetzschewig (Zitzschewig), Zschieschen, Zschochau, Zschon Bach (Zschonergrundbach), Zschopau fl. (Zschopau), Zschuntzwiz (Zunschwitz), Zülschholtz, Zweynig (Zweinig)


© 2003-2017 Dirk Habermann
Feldmesser mit Quadrant